Praxistheorie: Möglichkeiten der Bodenarbeit

Die Bodenarbeit ist ein extrem vielseitiges Werkzeug in der Pferdeausbildung. Sie dient dabei nicht nur der körperlichen und geistigen Vorbereitung des Pferdes auf das Reiten, sondern bietet auch für sich stehend zahlreiche Möglichkeiten für Mensch und Pferd. Die gesamte Ausbildung eines (Reit)pferdes kann am Boden erfolgen – vom Erklären der ersten Hilfen bis hin zu…

Mehr erfahren »
€55,00

Themenseminar: Möglichkeiten der Bodenarbeit

Die Bodenarbeit ist ein extrem vielseitiges Werkzeug in der Pferdeausbildung. Sie dient dabei nicht nur der körperlichen und geistigen Vorbereitung des Pferdes auf das Reiten, sondern bietet auch für sich stehend zahlreiche Möglichkeiten für Mensch und Pferd. Die gesamte Ausbildung eines (Reit)pferdes kann am Boden erfolgen – vom Erklären der ersten Hilfen bis hin zu…

Mehr erfahren »
€115,00

Seminar Freiarbeit

Das Seminar bietet die Möglichkeit, die Arbeit mit dem Pferd auf Basis der Körpersprache kennenzulernen oder zu vertiefen. Ob Reiten oder Bodenarbeit, jedes Pferd-Reiter-Paar wird entsprechend seines individuellen Schwerpunkts gefördert. In der Theorie werden die Grundlagen der Freiarbeit sowie die Voraussetzungen bei Mensch und Pferd besprochen und ein sinnvoller Trainingsaufbau erarbeitet. Wir arbeiten in einer Theorieeinheit, zwei Praxiseinheiten und…

Mehr erfahren »
€105,00

Sitzschulung mit Videoanalyse

Der Sitz des Reiters ist die zentralste aller Hilfen und die einzige Hilfe, die während des Reitens nicht weggenommen werden kann. Dementsprechend wirken wir permanent, im besten Fall bewusst oder aber auch unbewusst, mit unserem Sitz auf das Pferd ein. Bei diesem Seminar geht es um die Bewusstmachung unseres Sitzes und um Möglichkeiten ihn positiv zu verändern oder auch…

Mehr erfahren »
€155,00

Praxistheorie: Trainingslehre – Wie erkenne ich, was mein Pferd und ich brauchen?

Es gibt sehr viele verschiedene Ausbildungswege für ein Pferd. Je nach reiterlicher Zielsetzung werden unterschiedlichste Übungen/Hilfen angeboten, die helfen, Pferd und Reiter auf ihrem gemeinsamen Weg voranschreiten zu lassen. Doch wie kann man feststellen, wo man mit seinem Pferd aktuell steht? Welche Voraussetzungen sind bei Mensch und Tier gegeben (körperlich und geistig)? Wie kann man…

Mehr erfahren »
€55,00

Themenseminar: Trainingslehre – Wie erkenne ich, was mein Pferd und ich brauchen?

Es gibt sehr viele verschiedene Ausbildungswege für ein Pferd. Je nach reiterlicher Zielsetzung werden unterschiedlichste Übungen/Hilfen angeboten, die helfen, Pferd und Reiter auf ihrem gemeinsamen Weg voranschreiten zu lassen. Doch wie kann man feststellen, wo man mit seinem Pferd aktuell steht? Welche Voraussetzungen sind bei Mensch und Tier gegeben (körperlich und geistig)? Wie kann man…

Mehr erfahren »
€115,00

Trainingstag mit Sophie von Erden

Der Lehrgang bietet die Möglichkeit, auf individuelle Fragestellungen in Theorie und Praxis einzugehen. Ob Grundlagen oder weiterführende Einzellektionen, ob Bodenarbeit oder Reiten, jedes Pferd-Reiter-Paar wird seinem Ausbildungsstand entsprechend abgeholt und gefördert. Im Fokus des Lehrgangs steht neben der gezielten Arbeit an spezifischen Themen auch stets der Spaß am Umgang mit dem Pferd sowie die Erarbeitung…

Mehr erfahren »
€105,00

Seminar der akademischen Reitkunst mit Marius Schneider

Marius Schneider ist Meister der akademischen Reitkunst nach Bent Branderup. Korrektes und Feines Reiten haben für ihn oberste Priorität. Seine Philosophie:“ Reiten ist mehr als ein Sport. Reiten ist eine Lebenseinstellung voller Faszination, Leidenschaft und Sehnsucht.“ Mit seiner Schule für Reitkunst vermittelt er diese Philosophie und bietet „vor allem dem ambitionierten Freizeitreiter die Möglichkeit eine professionelle Ausbildung für Reiter und…

Mehr erfahren »
€90

Die Anfangszeiten sind verbindlich, die Endzeiten können je nach Teilnehmerzahl etwas abweichen.

Grundsätzlich kommen die Seminare ab 6 Teilnehmern (bei Sophie: 4) zustande. Anmeldeschluss für die Praxisteilnahme ist jeweils 8 Wochen vorher. Melden Sie sich bitte rechtzeitig an, sonst fallen die Lehrgänge leider aus.